Startseite


Bilder Antennen


Bilder Messtechnik


Tätigkeitsfeld


HF-Kabel


Partner


Impressum
Daten für 50-Ohm HF-Kabel für Anwendungen im RFID-Bereich
Kabel: Durchmesser: Biegeradius: Farbe: Gewicht /m
AIRCOM PLUS 10,8 mm 55 mm schwarz 150 g
RG-213 U 10,3 mm 50 mm schwarz 152 g
AIRCELL7 7,3 mm 25 mm schwarz 72 g
H 155 5,4 mm 35 mm grau 39 g
RG 58 CU 5,0 mm 25 mm schwarz 36 g
RG 223 5,4 mm 25 mm schwarz 56 g
RG 174 2,7 mm 15 mm schwarz 12 g
RG 316 2,4 mm 15 mm kupferfa. 15 g
Dämpfung je Meter:
Kabel: 13,56 MHz: 886 MHz verfügbare Steckernormen für RFID:
AIRCOM PLUS 0,016 dB 0,14 dB N -Norm
RG-213 U 0,020 dB 0,30 dB BNC -+ N -Norm
AIRCELL7 0,030 dB 0,28 dB BNC -+ N -Norm
H 155 0,050 dB 0,39 dB RTNC, RSMA, SMA, BNC + N -Norm
RG 58 CU 0,048 dB 0,66 dB RTNC, RSMA, SMA, BNC + N -Norm
RG 223 0,045 dB 0,47 dB SMA, BNC - + N -Norm
RG 174 0,100 dB 0,99 dB SMA, BNC - + N -Norm
RG 316 0,090 dB 0,95 dB RSMA, SMA, BNC - + N -Norm
Hinweis: Es werden nur HF-Koaxkabel und HF-Stecker renomierter Hersteller
verwendet, um die angegebenen Daten auch einzuhalten. Preiswerte Kabel haben oft
ein sehr geringes Schirmungsmaß, das heißt: Funkstörungen können in das Kabel
eindringen und das Sendesignal wird auch vom Kabel abgestrahlt und dieser Teil
gelangt dann nicht zur Antenne. Zusätzlich sind diese Kabel auch oft dünner und damit
sitzen dann gecrimpte HF- Stecker nur locker auf dem HF- Kabel mit der Folge von
Wackelkontakten und schlechten Leseerfolgen. Bei billigen Stecker stimmen auch oft
die Maße nicht und das führt zu Kontaktproblemen. SMA-Steckverbindugen müssen
immer leicht mit einem Maulschlüssel Größe 8 angezogen werden, sonst entstehen
durch die losen Überwurfkappen der Stecker Kontaktprobleme. (0,45Nm)

Fertigungspreise erfragen Sie bitte per E-Mail, Ware wird immer nach Wunsch
angefertigt und vemessen. Die Preise verändern sich täglich durch Kupferzuschlag.